Fragestellungen, die im Coaching bearbeitet werden:

Ihr Anliegen für ein Coaching kann sich auf die Bewältigung neuer Herausforderungen oder schwieriger Situationen, den Umgang mit Konflikten oder die Änderung von Verhaltensmustern beziehen. Dazu zählen Themen wie:
  • Akute Konflikte oder Veränderungsvorhaben in Arbeit und Privatleben
  • Persönliche Standortbestimmung
  • Berufsorientierung, Karriereplanung und Work-Life-Balance
  • Coaching für Bewerbungen
  • Verbesserung des eigenen Stressmanagements
  • Burn-out Prävention
  • Verbesserung der Leistungsfähigkeit und Kreativität
  • Verbesserung der Sozial- oder Führungskompetenz
  • Bewältigung von Veränderungsprozessen
  • Umgang mit neuen Rollen, z.B. durch neue Organisationsstrukturen
  • Bewältigung schwieriger und angstbesetzter Arbeitsaufgaben
  • Umgang mit Mobbing
  • Fragen der Familienplanung
  • Krisen mit dem Partner, mit Kindern, Geschwistern …
  • Trennung oder Scheidung
  • u. ä.

Coaching richtet sich in erster Linie an Personen mit einem spezifischen Anliegen und dem Interesse an einer Klärung innerhalb eines begrenzten Zeitraumes. Im Einzelfall kann sich eine intensivere Aufarbeitung in einer psychoanalytisch orientierten Psychotherapie oder Psychoanalyse als sinnvoll erweisen.

>> Wann ist eine Psychotherapie oder Psychoanalyse sinnvoll?

<< zurück